Was ist Elektrosmog?
\mathrm{\frac{N}{C}= \frac{kg\,m}{s^2} \cdot \frac{1}{A\,s} = \frac{kg\,m^2}{s^2} \cdot \frac{1}{A\,s\,m} = \frac{V}{m}}

Oder etwas einfacher ?


ELEKTRO"= elektrisch geladene Teilchen Strom, Energie, ….

SMOG" = Nebel, Luftverschmutzung, Rauch….
Vereinfacht ausgedrückt:
 

„Durch Strom erzeugte Luftverschmutzung"

Man unterscheidet zwischen „elektrischen und magnetischen Gleichfeldern, niederfrequenten Feldern und elektromagnetischen Hochfrequenzfeldern".
 
Ein wesentlicher Unterschied ist es, ob diese Felder natürlich, also z. B. unser Erdmagnetfeld oder elektrisch geladene sphärische (in der Atmosphäre je nach Wetterlage vorhanden) Felder, oder ob diese Felder künstlich erzeugt werden.
 
Wir wissen aus der Biologie, dass nicht nur unser Bewusstsein, sondern auch unsere Zellen kommunizieren. Viele unterbewusste Informationen werden durch unsere Nerven an die Zellen weitergeleitet. Dabei spielt die Energiemenge und die Frequenz (pulsierende Signale) eine wesentliche Rolle.

Ein Grundsatz muss lauten: Achtsam mit Energie umgehen, Ressourcen schonen, sich informieren, bewusst handeln,
aber keine Angst vor Strom und Strahlen.  Wer informiert ist, kann sich schützen. Angst ist ein sehr schlechter Lebensberater!
 

Link zu
wie wirken sich Elektrosmogfelder auf unseren Körper aus?
 

Link zu
gesetzliche und baubiologische Richtwerte für Schlafbereiche (Stand 2000)

Link zu
wie sieht das Produkthaftungsgesetz bei Schäden durch Handystrahlen aus ?

Link zu
Schutz durch Baumaterialien?

Link zu
was kann man gegen Elektrosmog tun?