Veranstaltungskalender

Wir leben in einer Welt der Dualität,
     oben - unten,
schwarz - weiß,
    yin - yang,     
     kalt - warm,
      Liebe - Angst...

… und machen damit ständig neue Lebenserfahrungen, wir lernen ein Leben lang.
Wir können uns nur in einer Welt der Dualität erfahren,
uns spüren, begreifen, erkennen, fühlen.... . 
Dies können wir nicht im Himmel, nicht als Engel.

Und damit wir dorthin zurückkehren können, wo wir herkommen, in die Einheit Gottes
(Allahs. Siddharta, Buddha, Shiva, Vishnu, Tao usw.),
ist die Überwindung der Dualität in Form der reinen Liebe,
die selbst gestellte und selbst gewählte Aufgabe...

...sich selbst lieben und annehmen, wie man ist,
Liebe ohne Erwartung,
Liebe ohne Besitzen,
Liebe ohne Angst,
Freude ohne Zorn,
Frieden ohne Krieg,
Freiheit ohne Verletzung,
Höherschwingung des Feinstofflichen,
einfach Liebe....
Einfach Eins sein mit sich, der Welt und des Universums.

Ich bin dankbar, dass ich in diesem Leben viel gelernt habe und noch viel lernen darf.

Wilhelm Galsterer